Mein Leben mit dem Klettern

Hey Leute!!!

Sorry für's so lange nicht mehr melden, aber ich hatte durch Schule,Sport und co. kaum bis gar keine Zeit irgendetwas zu bloggen. Aber ich versuche, regelmäßiger zu schreiben. Okay, nun zu meinem heutigen Thema:

Da mein Name nicht ohne Grund "Kletter-Zechi" ist, und mein größtes hobby auch des klettern ist (suprise ), dachte ich mir,ich laber jetzt auch ein wenig über diesen Sport. Ich persönlich hab schon ziemlich früh mit Klettern angefangen und bin mittlerweile auch ganz gut....mein Niveau liegt momentan bei 7+/8-...

Für diejenigen die keine Ahnung haben, was sie mit diesen Ziffern anfangen sollen, denen erkläre ich das ganz kurz: Im Klettern wird jede Kletter-route bewertet, wobei 1 des einfachste und 11/12- soweit ich weiß des schwerste ist.

 Ich mach aber kein Freizeit-Klettern, sondern geh auch öfter zu richtigen Tunieren. Ich hab's bisher zwar noch nie unter die ersten drei, aber oft unter die ersten fünf Plätze geschaft. Mal ganz oben zu stehen, gehört zu einem meiner großen Ziele.

Ich hatte vor kurzem...sagen wir einen kleinen Unfall in meinem Leben, wo mir die Person, die mich zum Klettern gebracht hat, genommen wurde. Ich hab auch überlegt mit Klettern aufzuhören, aber...er hätte das sicher nicht gewollt. Ich will von euch auch kein mitleid (dass ist eben ein persönlicher Blog), ich wollte euch nur sagen, dass mir das Klettern wirlich viel bedeutet.

Was ist mit euch? Klettert ihr auch? Und wenn ja, wie schwer? Würde mich über ein kleines Kommentar sehr freuen. Bis zum nächsten mal,

Eure Zechi :3

27.1.15 19:48

Letzte Einträge: Hallo ,frohe Weihnachten und gutes neues Jahr :), Happy New Year, Bin spontan wieder aufgetaucht :), Bin spontan wieder aufgetaucht :)

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


love u (29.1.15 20:00)
Cooler Sport

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen